Rotary-Spende für Schulseelsorge-Projekt

Schulleiter Erwin Horrer (links) und Schuldekan Hans-Joachim Heese mit der Rotary-Spende

Einen Scheck über 2000 Euro konnten Schuldekan Hans-Joachim Heese und der Schulleiter der Gewerblichen Schule Tübingen, Erwin Horrer, vom Rotary-Club Reutlingen-Tübingen-Süd entgegennehmen. Mit der Spende soll ein Projekt der Schulseelsorge unterstützt werden.

Für die Schüler der Gewerblichen Schule Tübingen organisiert Schuldekan Hans-Joachim Heese seit diesem Schuljahr im Rahmen der Evangelischen Schulseelsorge Tübingen ein Projekt zum Konfliktmanagement: Unter der Anleitung von CVJM-Jugendreferentin Henrike Kübler können Schülerinnen und Schüler beim Klettern an der Kletterwand der Paul-Horn-Arena in der Tübinger Europastraße erleben, dass Konfliktmanagement und Selbstvertrauen eng miteinander verknüpft sind.

Die Spende des Rotary-Clubs sichert die Fortsetzung des Projektes.

Geschrieben von Pressepfarrer Peter Steinle am 13.03.2008.


  
 Programm der Tübinger Motette zur Internetseite der Webmailberatung  Link zur Info-Seite Kircheneintritt zur Internetseite der Familienbildungsstätte